checkAd

Neue LG Notebooks weisen nun endlich auch Centrino2 auf

LG Notebooks – ohnehin sehr beliebt auf dem deutschen Markt – sind jetzt auch mit Centrino2 auf dem Markt erhältlich. Hier wurde bei den Notebooks der Serien S510, R510 sowie R410 für Business und Multimedia aufgerüstet.

lg notebooks
Foto: © GeorgWittberger / http://www.pixelio.de

Die LG Notebooks sind für den Bereich Multimedia und Business in insgesamt drei Modellreihen, nämlich S510, R510 undR410 mit Centrino2-Prozessor ausgestattet, der wiederum von Intel stammt. Durch diesen relativ neuen Prozessor werden die LG Notebooks bei der Akkulaufzeit, Funkvernetzung und auch der Leistungsfähigkeit stark verbessert. Die LG Notebooks der Reihe S510 gelten als die Business-Notebooks von LG. Diese sind jetzt mit 15,4 Zoll erhältlich und einer LED-Hintergrundbeleuchtung. So wird eine bessere Darstellung gegenüber anderen LCDs erzielt, die eine Verbesserung von etwa 50 Prozent ausmacht. Diese Serie mit Centrino2 ist in verschiedenen Prozessorgrößen erhältlich. Zur Wahl stehen hier der P9500, P8600 oder P8400. Mit einem Arbeitsspeicher von bis zu vier Gigabyte ist genug Platz für die Arbeit unterwegs gegeben. Die Grafikkarte hier ist GeForce 9600 M GT 3D, die von Nvidia stammt und eine Grafikleistungsverbesserung von etwa 30 bis 40 Prozent mit sich bringen soll. Wireless-LAN und Bluetooth-Ausstattung sind in der Serie natürlich auch vorhanden.

Mit den Serien R510 und R410 ist hier auch der Intel Core Duo-Prozessor gegeben sowie die Nvidia GeForce 9600 M GS beziehungsweise 9300M GS-Grafikkarte. Bei diesen Serien ist der HDMI-Anschluss für leistungsfähige Entertainment-Anwendungen vorhanden. Die Serien kommen mit dem LG Smart Indicator daher, der eine leichtere Bedienung der hochwertigen LG Notebooks mitbringen und auch die Kontrolle der verschiedenen Einstellungen leichter gewährleisten soll. Die schnelle und unkomplizierte Datenübertragung ist hier durch den sogenannten eSATA-Port gegeben, der eine Übertragungsrate von knapp drei Gigabit/Sekunden mitbringt und damit eine bis zu sechs mal so hohe Geschwindigkeit als der USB aufweist. Bei der R510-Reise bringt der Arbeitsspeicher eine Leistung von maximal vier Gigabyte mit, während die Festplatte hier 320 Gigabyte aufweist. Wireless-LAN mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 450 Megabit/Sekunden sowie Bluetooth sind auch bei dieser Serie der LG Notebooks Serienausstattung. Das R410 hat 250 Gigabyte bei der Festplatte und bietet hier eine Wireless-LAN-Datenrate, die bei rund 300 Megabit/Sekunden liegt.