Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,22 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-2,32 %

Mit dem Symbol-Handscanner einfacher arbeiten

Ob in Geschäften oder in großen Lagerhäusern – wo viele Gegenstände regelmäßig ein- und ausgeführt werden, kann man mit einem Symbol-Handscanner Ordnung schaffen, indem man einfach jede Bewegung festhält.

Den Barcodescanner kennt inzwischen fast jeder aus dem Supermarkt. Die Strichcodes auf jeder Ware werden eingelesen und mit den Eintragungen in einer Datenbank verglichen. So kann an der Kasse sofort auf Preisänderungen reagiert werden. Die Kassiererinnen müssen die Preise der Artikel nicht täglich neu lernen und den Kunden gehen durch Unaufmerksamkeit keine Sonderangebote mehr verloren. Der Einkauf im Supermarkt wurde durch die Entwicklung funktionsfähiger Barcodescanner wesentlich vereinfacht.

Doch die Scannerkassen, die aus dem Supermarkt bekannt sind, sind nicht an jeder Stelle sinnvoll einsetzbar. Mit einem Symbol-Handscanner erreicht man eine wesentlich bessere Flexibilität, da der Scanner selbst bewegt und umhergetragen werden kann. Für sperrige Artikel, die man im Supermarkt nicht auf das Kassenband legen kann, sind solche mobilen Handscanner ebenso im Einsatz, wie in großen Lagerhäusern, in denen die Mitarbeiter am besten an Ort und Stelle einscannen, wenn sich im Bestand etwas ändert.

Besonders in Lagern, in denen die Artikel so klein sind, dass der Barcode nicht auf dem Artikel angebracht werden kann, wäre eine Arbeitsweise mit stationären Scannern eine ständige Fehlergefahr. In solchen Lagern finden die Mitarbeiter den Strichcode meist am Regal und scannen diesen bei Entnahme der Artikel sofort ein. Mit einem Symbol-Handscanner kann jeder Mitarbeiter die „Kasse“ stets dabei haben. An einen mobilen Computer angeschlossen, kann an jeder Stelle im Lager auf die Datenbank zugegriffen werden.

Damit ist diese Datenbank garantiert immer aktuell. Kein Mitarbeiter kommt in die Versuchung, die Aktualisierungen zu verschieben, um zusätzliche Wege einzusparen. Mit einem örtlich verankerten Barcodescanner besteht diese Versuchung, da eigentlich für jeden entnommenen Artikel der Weg zum Scanner notwendig wäre, wenn die Barcodes nicht an den Artikeln selbst, sondern am Regal angebracht sind. Die Arbeit mit dem Handscanner kann so vieles erleichtern und es entsteht keine Verwirrung mehr, weil die Datenbank-Aktualisierung bei dieser Arbeitsweise immer zeitnah erledigt wird.