DAX-1,84 % EUR/USD0,00 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-4,10 %

Beliebte Camcorder: Testbericht kostenlos abrufen

Private Erinnerungen auf Video festhalten: Hochwertige Clips und Videos werden mit einem guten Camcorder zum Kinderspiel. Vor dem Erwerb lohnt sich ein Blick in einen aktuellen Camcorder Testbericht zur Kaufberatung.

Die Videokamera behauptet sich auch in Zeiten von Foto- und Videohandys. Mit einer Videokamera können auch Laien ihre Hochzeit auf Video festhalten, die ersten Schritte von Junior filmen, kleine Clips drehen und ihre Filme in Online-Videoportalen veröffentlichen. Vor dem Kauf ist es dann angesagt, das Camcorder Testbericht Wälzen.

Die ersten Camcorder kamen in den 80er Jahren auf den Markt. Die ersten Modelle konnten jedoch noch keine Videos abspielen, so dass zum Abspielen des Films ein Videorekorder notwendig war. Spätere Entwicklungen ermöglichten schließlich das Abspielen des gefilmten Materials direkt über den Monitor der Videokamera. Moderne Geräte verfügen über ein integriertes LC-Display. Heute sind Camcorder in allen Preisklassen vom Einstiegs- bis zum Profigerät im Fachhandel erhältlich.

Viele Geräte, noch mehr Funktionen: Im Laden fällt die Auswahl eines geeigneten Camcorders oft schwer. Je professionellere Aufnahmen geplant sind, desto besser sollte auch das Gerät ausgestattet sein. Die Filme können auf verschiedenen Speichermedien aufgenommen werden: Speicherkarte, Festplatte oder Band. Camcorder mit integriertem Festspeicher oder Speicherkarte sind besonders klein und daher ideal für schnelle Clips unterwegs geeignet. Die Speicherkapazität der handlichen Modelle ist jedoch begrenzt. Eine erhöhte Speicherkapazität bieten Camcorder mit Festplatte. Zur Archivierung sind Aufzeichnungen auf Band am besten geeignet.

Jede moderne Videokamera benötigt einen Computer, der die Aufnahmen etwa auf DVD brennt oder Filme nach Wunsch zu Recht schneidet. Immer beliebter werden zudem kleine Videoclips, die mit der Kamera gedreht und anschließend in einem Videoportal im Internet veröffentlicht werden. Wer kurze Clips ins Internet stellen oder auf seiner Homepage veröffentlichen möchte, kommt auch mit einem preisgünstigen Modell hin. Mit einer geeigneten Software können Clips geschnitten und nach Wunsch arrangiert werden. Vor dem Kauf einer Videokamera lohnt sich ein Blick in den Produktvergleich: Ein kostenloser Camcorder Testbericht kann in Fachportalen und bei der Stiftung Warentest im Internet abgerufen werden.

Inhalt

Rubriken