Wo man günstige Camcorder findet

Günstige Camcorder sollten trotz des geringen Preises eine gute Qualität liefern. Solche Angebote zu finden ist eine Kunst, die man erlernen kann.

In der heutigen, konsumorientierten Welt ist es nicht verwunderlich, dass man die schönsten Augenblicke immerzu festhalten will. Neben Fotoapparaten sind nun seit einiger Zeit auch die Camcorder für jedermann erschwinglich. Günstige Camcorder gibt es bereits unter einhundert Euro, wobei hier - wie man sich denken kann - die Qualität deutlich zu wünschen übrig lässt. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis findet man zwischen dreihundert und dreitausend Euro, was aber nicht heißt, dass günstige Camcorder immer schlecht sind.

Der Preis hängt nämlich nicht nur vom Camcorder, sondern auch vom Verkäufer ab. Der beste Ort für Schnäppchen ist eindeutig das Internet. Namhafte Auktionshäuser und Onlineshops, wie eBay und Amazon, bieten bei Neuware in der Regel einen sehr guten Preis. Wenn einem das nicht genügt, muss man sich wohl auf die Suche nach einem Preisvergleichsportal machen. Dafür reicht auch schon eine Google-Suche mit den Stichworten günstige Camcorder Preisvergleich. Wenn man ein bestimmtes Modell vor Augen hat, kann man die Modellbezeichnung ebenfalls in das Suchfeld eintragen. Die Server des Vergleichsportals durchsuchen in Sekundenbruchteilen tausende und abertausende von Angeboten. Nur die besten bekommen eine Top-Platzierung, und es ist erstaunlich, um wie viel billiger man im Internet einkaufen kann.

Dabei ist es natürlich wichtig, die technischen Daten genau zu checken, um sicherzustellen, dass bei der Modellbezeichnung kein Fehler unterlaufen ist. Ferner muss es sich bei dem Artikel um Neuware handeln. Nicht zu vergessen das Zubehör, wie Speichermedien, Akkus, Ladekabel oder etwa ein Stativ, das man zum Filmen braucht.

Der Shop sollte nicht außerhalb der Europäischen Union liegen, weil dann Einfuhrzölle in Höhe der Mehrwertsteuer fällig werden, sodass der Käufer diese zahlen muss. Neben den Zöllen gibt es bei Einkäufen außerhalb der Europäischen Union oft Schwierigkeiten bei der Beanspruchung der Garantieleistungen. Wenn z.B. der chinesische Händler keine Einsicht zeigt und die Garantieleistung verweigert, hat man nicht einmal den Klageweg, den man beschreiten kann - ein klares No-Go für Einkäufe aus fragwürdigen Gebieten.

Inhalt

Rubriken