Das DSL Telefon: Günstig über das Internet telefonieren

Das DSL Telefon ist der weitere Schritt des Internets – und hierfür ist es nicht einmal erforderlich, den eigenen Rechner zu starten, denn mit dem richtigen Gerät klappt die kostengünstige Verbindung auch ohne PC.

Das DSL Telefon macht sich mit großen Schritten im Bereich der Telefonie breit, denn preiswert über das Internet telefonieren war schon seit längerem erklärtes Ziel der Nutzer des Internets. Während bisher allerdings die Telefonverbindung über den Rechner zustande kam, ist inzwischen das DSL Telefon auf dem Markt, das eine Telefonie über das Internet ermöglicht, ohne dass der Rechner gestartet werden muss. Die Telefonteilnehmer spüren aber keine Unterschiede zum bisher geführten Gespräch über den herkömmlichen Telefonanschluss. Das DSL Telefon das auch als IP Telefon bezeichnet wird, macht die sogenannte Voice over IP möglich. Hier werden die Sprachinformationen zunächst digitalisiert und dann über die bekannten Datenleitungen des Internets verschickt. Wer bereits über einen modernen DSL Anschluss verfügt, kann in der Regel auch das DSL Telefon nutzen. Probleme tauchen nur dann auf, wenn der Anschluss über eine zu geringe Bandbreite verfügt, in diesen Fällen muss mit Störungen in der Verbindung gerechnet werden. Das ist besonders dann der Fall, wenn der Internetzugang parallel zum Internet Telefonat noch für andere Zwecke in Gebrauch ist. Für die Nutzung des DSL Telefons ist allerdings kein High-End Anschluss erforderlich – wer mit einem DSL 2000 Anschluss ausgestattet ist, verfügt über alle notwendigen Erfordernisse, damit der Betrieb problemlos erfolgen kann.

Dem DSL Telefon gehört nach Expertenmeinung schon jetzt die Zukunft und so haben sich die Telefonanbieter – hier führend die Telekom – vom klassischen Festnetz-Telefonanschluss schon fast verabschiedet. Der Trend in Richtung DSL Telefon wird sich in den nächsten Jahren wohl noch erhöhen, weil in der neuen Kommunikation die Bereiche Telefonie, Internet oder Fernsehen nicht mehr voneinander getrennt in unterschiedlichen Infrastrukturen angeboten werden, sondern gebündelt in einem einheitlichen Netz zur Verfügung gestellt werden. So plant die Telekom eine Modernisierung ihres Telefon-Netzes bis zum Jahr 2010, um das DSL Telefon für die breite Masse verfügbar zu machen. Mit dem DSL Telefon werden die Flatrates noch eine weitere Attraktivität erfahren, auch wenn heute viele DSL Komplettpakete die Telefon Flat bereits beinhalten, sind in Zukunft noch preisliche Verbesserungen für Verbraucher zu erwarten. Wird in Zukunft die DSL Telefonie gewünscht, kann das DSL Telefon dann wie heute das Modem für das Internet zum günstigen Pauschalpreis vom Provider mit angeboten werden.