Bankgeschäfte am PC mit online banking software

Es ist zweifelsfrei komfortabel, Bankgeschäfte im Internet abzuwickeln, man spart den Weg zur Bank und das Warten am Schalter. Darüber hinaus hat man zu jeder Zeit den Überblick über Soll und Haben.

Bankingsoftware verschafft mit wenigen Mausklicks einen Überblick über die aktuellen Kontostände, welche Zahlungen eingegangen und welche Überweisungen zu tätigen sind. Ohne das umständliche Ausfüllen eines Überweisungsformulares sind Aufträge zum Geldtransfer schnell getippt und auch versendet. Zudem speichert die Software die Empfängerdaten für spätere Überweisungen. Gute Bankingsoftware bietet dem Nutzer auch die Zuordnung einzelner Buchungen zu eigenen Kategorien, was die Übersichtlichkeit der eigenen Finanzen sehr erleichtert.

Software zum Onlinebanking ist gegenüber den Internetangeboten der Banken klar im Vorteil. Während bei Banken die Daten der einzelnen Buchungen nur etwa 90 Tage vorgehalten werden, sind sie bei der Nutzung einer eigenen Software auf der Festplatte gespeichert und auch noch nach Jahren verfügbar. Filterfunktionen ermöglichen das schnelle Auffinden der gesuchten Daten. Bankingsoftware ermöglicht auch die Verwaltung mehrerer Konten verschiedener Institute in einer Oberfläche. Geldgeschäfte lassen sich kontenübergreifend organisieren und nachvollziehen.

Inhalt

Rubriken