DAX-2,01 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,30 % Öl (Brent)-0,99 %

Parken unterm Glasdach: Carport modern gestalten

Die Vorteile des Parkens unter freiem Himmel und in der Garage werden mit einem Carport vereint. Aus gestalterischen Gründen entscheiden sich immer mehr Autofahrer für einen Glasdach Carport für ihr Grundstück.

glasdach carport
Foto: © Michael Wieske / http://www.pixelio.de

Carports, die im Englischen als „Autohafen“ bezeichnet werden, bieten jedem Fahrzeug eine moderne Unterkunft. Unter einem Carport wird das Auto vor Regen, Schnee, Wind und auch Luftfeuchtigkeit geschützt, die im Winter für gefrorene Scheiben verantwortlich ist. Ein weiteres Argument für einen Carport ist der Schutz vor Rost: Autos, die unter einem Carport abgestellt werden, rosten seltener als Garagenfahrzeuge. Die Feuchtigkeit wird unter dem offenen Carport schneller abgeführt als in der geschlossenen Garage.

Ein Carport eignet sich ideal für alle Haus- und Grundstücksbesitzer, denen keine Garage zur Verfügung steht. Carports sind auch ein idealer Zweitstellplatz, wenn das Ein- und Ausparken in der engen Garage zu mühselig ist. Die flexiblen Carports können sowohl freistehend geplant oder an das Gebäude angebaut werden. Als bevorzugte Materialien für Carports haben sich Aluminium, Holz und Stahl durchgesetzt. Die Carport-Hersteller bieten heute verschiedene Bauformen an. Neben dem günstigen Flachdach sind Carports auch mit Tonnendach, Satteldach und Walmdach erhältlich.

Der Carport soll sich heute aus gestalterischen Gesichtspunkten möglichst harmonisch in die Haus- und Grundstücksgestaltung einfügen. Das umfangreiche Carport-Fertigteilangebot lässt hier keine Wünsche offen. Im Trend lieget heute besonders der Glasdach Carport, der ideal zu modernen Wohngebäuden passt. Das Glasdach schwebt fast unsichtbar über dem Auto wird nur durch ein paar dezente Stützpfeiler gehalten. Selbstverständlich erfüllen auch moderne Glasdach-Carports alle Ansprüche an die Tragfähigkeit bei schweren Schneelasten.

Ein Glasdach Carport schützt das Auto nicht nur vor Witterung und Feuchtigkeit, sondern ermöglicht auch neue Gestaltungselemente: Der lichtdurchlässige Carport blockiert kein Fenster und taucht das Gebäude nicht in Schatten. Die modernen Glasdächer sind in verschiedenen Ausführungen als Flach- und Runddach erhältlich. In den meisten Gemeinden muss der Bau eines Carports übrigens nicht umständlich beantragt werden: Im Gegensatz zur Garage ist ein Bauantrag nicht bundesweit notwendig. Glascarports können auch für mehrere Fahrzeuge errichtet werden.