wallstreet:online
42,05EUR | -1,00 EUR | -2,32 %
DAX-0,13 % EUR/USD+0,30 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-1,33 %

Gut und günstig: Laminat muss nicht teuer sein

Der Heimwerker kennt das: Ein neuer Boden muss her, qualitativ hochwertig soll er sein, belastbar und natürlich günstig. Laminat erfüllt all diese Merkmale und ist zudem noch einfach zu verlegen.

günstig laminat
Foto: © rollerbraut / http://www.pixelio.de

Ob in Geschäftsräumen oder in der Privatbehausung: Laminat erfreut sich seit Jahren stetig wachsender Beliebtheit und hat sich zur ernsthaften Konkurrenz für Parkettboden entwickelt. Das liegt vor allem an der hohen Stabilität und der leichten Verlegbarkeit, zudem ist es im Vergleich zum Echtholzparkett sehr günstig. Laminat hat noch weitere Vorteile gegenüber dem Parkett: Durch die Kunststoffoberfläche ist es unempfindlich gegen Zigarettenglut und oberflächliche Kratzer.

Besonders gefragt ist sogenanntes Klick-Laminat. Die einzelnen Paneele werden bei diesem System einfach ineinander gesteckt, das Hantieren mit Leim entfällt völlig. So ist das Verlegen auch für den Heimwerker mit relativ wenig Erfahrung kein Problem mehr. Auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller findet man Videoanleitungen, die Schritt für Schritt erklären, wie man ein sauberes Verlegeergebnis erzielt.

Natürlich gibt es bei der Fülle des angebotenen Laminats erhebliche Unterschiede, was die Qualität betrifft. Experten empfehlen, beim Kauf zumindest einige Mindestanforderungen zu beachten. So sollte das Laminat eine Stärke von mindestens 7 mm aufweisen, um erhöhter Beanspruchung im Wohnbereich standzuhalten. Auch beim Verlegen zahlt sich dickeres Laminat aus, denn je stärker das Material, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Paneele beim Zusammenstecken beschädigt werden.

Doch hochwertiges Laminat muss nicht teuer sein. Die von den großen Baumarktketten angebotenen Eigenmarken sind sehr günstig, Laminat ab 7 mm ist bereits für unter zehn Euro pro Quadratmeter erhältlich. Bei professionellen Tests durch Fachzeitschriften schneiden diese Eigenmarken häufig besser ab als die namhafte Konkurrenz. In puncto Dekor ist die Auswahl auch hier enorm groß. Neben Stein- und Fliesenoptik sind es vor allem die Holzimitate, die bei den Käufern hoch im Kurs stehen. Von Akazie bis Zeder findet man fast jedes Design. Häufig hat man die Wahl zwischen einer glatten Oberfläche und nachgeahmter Holzstruktur, die das Laminat dem Parkett noch ähnlicher macht. Diese Kombination aus ansprechender Optik, Robustheit und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis lässt viele Kunden zum Laminat greifen.