Filme umwandeln – mit der richtigen Software geht das

Es gibt verschiedene Geräte, mit denen man auch unterwegs Filme anschauen kann. Das ist jedoch nicht immer auf Anhieb möglich und wer Filme umwandeln möchte, der braucht dazu die richtige Software.

Viele Personen besitzen heute unter anderem ein iPhone. Dieses Gerät verfügt nicht nur über jede Menge Speicherkapazitäten, sondern ist auch mit einem Monitor ausgestattet, der durchaus die Möglichkeit bietet, damit Filme anzuschauen. Das ist aber nur ein Teil der Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, denn die Filmformate sind häufig mit diesen Geräten und den technischen Gegebenheiten nicht von vornherein kompatibel. Manche dieser Geräte versagen ihren Dienst, wenn Filme in Formaten wie Flash vorliegen. Auch mit Formaten wie AVI oder MPEG gibt es oft Schwierigkeiten und am Ende ist es jedenfalls kein Film, der auf dem kleinen Monitor zu sehen ist. Die Formate der Filme müssen also erst in eine abspieltaugliche Version umgewandelt werden, damit die Technik in einem iPhone auch damit umzugehen weiß. Wer Filme umwandeln möchte, der muss sich zunächst erst einmal die notwendige Software besorgen. Im Internet stehen kostenlose Downloads zur Verfügung und mit diesen Programmen können dann Formate wie Flash oder MPEG auch iPhone-tauglich gemacht werden. Die Software wird auf den eigenen Computer heruntergeladen und anschließend kann mit deren Hilfe die Umwandlung der Filme in die benötigten Formate erfolgen. Wer Filme umwandeln möchte, der muss allerdings wissen, in welchem Format die Filme bisher vorliegen. Wer sich dabei nicht ganz sicher ist, kann in den Eigenschaften nachschauen und sich so diese notwendige Information beschaffen. Ist das herausgefunden, steht dem Herunterladen und der anschließenden Umwandlung der Filme nichts mehr im Weg. Wer bei all dem professionelle Hilfe benötigt, der kann sich zum einen an einen versierten Computerfachmann wenden oder aber er sucht sich Rat und Hilfe im Internet. Dort gibt es nicht nur Portale, die sogar eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Umwandlung von Filmen bieten. Auch diverse Computerzeitschriften sind nicht nur im Zeitschriftenhandel, sondern auch im Internet vertreten. Sie veröffentlichen auf diesem Weg notwendige Informationen, die sehr verständlich sind und weiterhelfen können.