DAX-0,58 % EUR/USD0,00 % Gold-0,71 % Öl (Brent)+0,03 %

Fax Empfang – es geht auch ohne Faxgerät

Seitdem Faxe auch per Computer versendet und empfangen werden können, ist zum Faxen kein analoges Faxgerät mehr erforderlich. Wie funktioniert aber der Fax Empfang über das Internet und mit Computer-Faxgeräten?

fax empfang
Foto: © rundumkiel.de / http://www.pixelio.de

Mit einem Fax können Dokumente bequem an ein anderes Faxgerät übertragen werden. In der Unternehmenswelt sind Faxe längst nicht mehr wegzudenken und gewinnen mit den neuen Übertragungstechniken auch im privaten Bereich an Bedeutung. Das Fax wird von Emails zwar zunehmend verdrängt, ist jedoch frei von Spam und kann mit einem Sendebericht auch dokumentiert werden. In der Geschäftswelt sind verbindliche Bestellungen per Fax üblich während private Verträge immer mit einer eigenhändigen Unterschrift gekündigt werden sollten.

Klassische Faxe werden mit einem Faxgerät über das Telefonnetz versendet. Da für das Fax eine eigene Telefonnummer benötigt wird, sollte im Haushalt ein Mehrgeräteanschluss zur Verfügung stehen. An einen ISDN-Mehrgeräteanschluss können über einen Verteiler mehrere Telefone und ein Faxgerät angeschlossen werden. Für den Versand eines Faxes wird die Faxnummer des Empfängers in das Faxgerät eingetippt und das vorgefertigte Schriftstück versendet. Alternativ zum klassischen Faxgerät ist das Faxen heute auch mit Multifunktionsgeräten möglich, die Drucker, Scanner, Kopierer und Faxfunktion in einem Gerät vereinen. Hochwertige Multifunktionsgeräte sind heute bereits für weniger als 200 Euro im Fachhandel erhältlich.

Verbreitet ist heute auch das Faxen mit einer im PC integrierten ISDN-Karte. Über den Rechner ist mit modernen Kombikarten der Fax Empfang und Versand möglich. Auch über einen Fax-Server mit geeigneter Software ist die Nutzung der Fax-Funktion über den Rechner möglich. Alternativ bietet sich auch die Übertragungstechnik Fax über IP an, wozu sich spezielle Faxgeräte am besten eignen, die für den entsprechenden Sprachkanal ausgelegt sind.

Auch im Internet bieten zahlreiche Faxdienste den Versand von Faxen an. Hierzu wird eine eigene Faxnummer vergeben, über welche auch Faxe empfangen werden können. Das Dokument muss für die Internetdienste auf dem Rechner abgelegt werden und kann zum Festpreis pro Seite auf die Reise gehen. Zusätzlich werden auch günstige Monatspakete angeboten. Einige Faxdienste im Internet sind sogar kostenfrei. Auch viele Email-Provider bieten den Versand von Faxen an. Hier kann die Faxnummer gleich aus dem Internetadressbuch übernommen werden. Die Zustellung erfolgt über einen Gateway und dauert nur wenige Minuten.

Inhalt

Rubriken