DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Eine gute Mitarbeiterführung ist für Firmen wichtig

Eine gute Mitarbeiterführung geht auf die Probleme des jeweiligen Mitarbeiters ein. Sie erteilt wichtige Ratschläge und versucht, den Mitarbeiter neu zu motivieren.

In der Regel kann niemand von außen dauerhaft und über einen längeren Zeitraum motiviert werden. Die Lust auf die Arbeit muss von jedem Mitarbeiter selbst kommen. Ist diese nicht gegeben, verschlechtert sich die Arbeitsqualität des Personals zunehmend. Oftmals kann auch die gute Mitarbeiterführung den Mitarbeiter nicht ausreichend motivieren, was letztendlich zu einer Kündigung des Arbeitsvertrages führt. Nur diejenigen, die sich helfen lassen wollen und gute Ratschläge annehmen, haben eine Chance auf einen zufriedenstellenden Arbeitsplatz. Häufig verspüren sie auch nur kurzzeitig eine Unlust, weil sie zum Beispiel private Probleme haben oder aber ihre tägliche Arbeit als unbefriedigend ansehen. Besonders wenn sie schon seit vielen Jahren in der Firma arbeiten, kann es immer wieder vorkommen, dass sie die notwendige Energie für gerade eintönige Arbeiten nicht mehr aufbringen können. So kommt es häufig vor, dass sie an ihren Qualitäten zweifeln und sich nach einer neuen Arbeitsaufgabe sehnen. Sollte dieser Punkt erreicht sein, ist es die Aufgabe der Mitarbeiterführung, den Mitarbeiter neu zu motivieren.

Oftmals reichen schon einige kurze Gespräche aus, um den Grund der Unlust zu erkennen. Hierfür ist es allerdings notwendig, dass der Mitarbeiter auch ehrlich ist und kein wichtiges Detail verschweigt. Eine gute Führungskraft versucht, einen vernünftigen Ausweg aus der Situation zu finden. Eventuell bieten sich hierfür auch andere Tätigkeitsfelder innerhalb der Firma an. Um solch ein vertrautes Gespräch zu führen, muss allerdings auch eine gewisse Vertrauensbasis zwischen dem Mitarbeiter und der Führungskraft bestehen. Ist diese nicht gegeben, kann die Situation schnell eskalieren und es kommt nur noch eine Kündigung infrage.

Besonders für große Firmen ist es wichtig, dass die Führungskräfte an regelmäßigen Seminaren bezüglich der guten Mitarbeiterführung teilnehmen. Dadurch entwickelt sie ein gewisses Gespür für die unterschiedlichen Anliegen des Personals. Oftmals können dadurch eventuelle Missverständnisse schnell aus dem Weg geräumt werden und das Personal findet wieder Gefallen an seinen Aufgaben.