Einen ausführlichen Girokonto-Test im Internet finden

Wer ein Girokonto eröffnen und sich im Vorfeld informieren möchte, kann im Internet viele hilfreiche Informationen finden. Es stehen z.B. Webseiten mit Girokonto-Tests zur Verfügung.

Nahezu jeder geschäftsfähige Bürger in Deutschland verfügt heutzutage über ein Girokonto. Es wird z. B. für die Abwicklung der monatlichen Zahlungen genutzt. Arbeitgeber überweisen meist das Gehalt auf das Girokonto des Arbeitnehmers angewiesen, und auch Mietzahlungen erfolgen meist über dieses Konto. Immer mehr Kunden entscheiden sich auf dafür, in Ladengeschäften mit Bankkarten ihre Einkäufe zu bezahlen. Die fälligen Beträge werden dann direkt vom Girokonto abgebucht, dies ist für die Kunden bequem und wird daher gern genutzt.

Wenn man ein neues Girokonto eröffnen möchte, hat man jedoch eine große Auswahl. Schließlich bieten sehr viele Banken Kontomodelle dieser Art an, sie unterscheiden sich in der Regel nur in den Details. Um sich einen Überblick über die verschiedenen Angebote zu verschaffen, ist eine Recherche im Web nützlich. Es bietet sich an, die Webseiten einiger Banken zu besuchen und sich über die Konditionen bei der Eröffnung eines Girokontos zu erkundigen. Viele Unternehmen verfügen heutzutage über Internetauftritte, auf denen sich den interessierten Kunden viele Informationen zur Verfügung stellen. Neben Hinweisen zur Geschichte und der Struktur des Unternehmens werden meist auch die angebotenen Produkte und Dienstleistungen umfassend beschrieben. Auch Banken, die Girokonten anbieten, nutzen häufig die Möglichkeiten des Internets, um die User für die eigenen Angebote zu gewinnen.

Eine andere Möglichkeit, um sich zum Thema Girokonto zu informieren, sind Girokonto-Tests. Auch diese kann man im Internet ausfindig machen. Mittlerweile stehen den Usern zahlreiche Webseiten zur Verfügung, auf denen die Girokonten-Modelle unterschiedlicher Anbieter gegenübergestellt und miteinander verglichen werden. Dies hat für den Nutzer wichtige Vorteile: Er kann sich auf einen Blick über die Schwächen und Stärken der Anbieter informieren und erfasst schnell die Hauptunterschiede zwischen den Offerten. Auf diese Weise entfällt das langwierige Suchen auf den Webseiten der einzelnen Anbieter.

Wenn Girokonten Tests unterzogen werden, liegt das Augenmerk in der Regel auf mehreren Aspekten. Besonders wichtig sind vielen potenziellen Kunden die eventuell anfallenden Gebühren. Bei vielen Girokonten muss der Kontoinhaber monatliche Kontoführungsgebühren bezahlen. Oft fallen diese jedoch weg, wenn ein festgelegter monatlicher Mindesteingang nachgewiesen werden kann. Auch die Kontobewegungen, wie z. B. Überweisungen oder Abbuchungen von Geschäftspartner, können dem Inhaber des Girokontos in Rechnung gestellt werden. Wie hoch die jeweiligen Gebühren sind, hängt von der Bank ab. Detaillierte Informationen zu diesem Thema sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kreditinstituts zu finden. Diese sollte man einer sorgfältigen Prüfung unterziehen, bevor man sich endgültig für die Eröffnung eines Girokontos entscheidet. Ein weiterer Aspekt, der bei Girokonto-Tests oftmals ebenfalls eine Rolle spielt, ist die Bereitstellung von Bargeld. Heutzutage ist es Usus, dass man an Automaten Bargeld vom Girokonto abheben kann. Einige Banken haben Kooperationen zur gemeinsamen Nutzung von Geldautomaten vereinbart, um ihren Kunden einen besseren Service vor Ort bieten zu können. Daher wird auch die Anzahl der Geldautomaten oftmals in die Tests zum Thema Girokonto einbezogen.

Inhalt

Rubriken