DAX+0,49 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Formulare zur Einkommensteuererklärung herunterladen

Viele Menschen geben jährlich ihre Einkommensteuererklärung beim Finanzamt ab und müssen die zugehörigen Formulare ausfüllen. Diese können auch online heruntergeladen und auch bearbeitet werden.

Im Normalfall bekommen Steuerpflichtige mit einem regelmäßigen Einkommen jedes Jahr die passenden Formulare vom jeweiligen Finanzamt zugesandt, die dann mit den ausgefüllten Daten wieder zurückgeschickt werden müssen. Einfacher kann es jedoch sein, wenn die Formulare direkt am Computer ausgefüllt werden. Dies ist meist möglich, wenn diese in einem portablen Dateiformat vorliegen. Die auszufüllenden Kästchen können dann direkt ausgefüllt werden und anschließend werden die Formulare ausgedruckt und eingesandt. Im Internet gibt es diverse Portale, die Hilfestellungen zu den Steuerthemen geben. Dort gibt es auch meist die aktuellen Formulare zum Herunterladen. Es kann vorkommen, dass manche Anbieter nur die Papiere von zurückliegenden Jahren vorliegen haben, da die Einkommensteuererklärung meist auch für die vergangenen Jahre erstellt wird.

Ein sicherer Weg zum Herunterladen der passenden Formulare ist die offizielle Internetseite der Finanzverwaltung. Steuerpflichtige können dort sicher sein, dass die dort angebotenen Dokumente dem aktuellen Stand entsprechen. Über die Finanzverwaltung lassen sich meist die Papiere für das vergangene Jahr herunterladen, dies ist also die aktuellste Form der Steuererklärung. Neben der Einkommensteuer können auf der Seite der Finanzverwaltung ebenfalls andere Steuerformulare heruntergeladen werden, etwa für die Umsatzsteuer von Unternehmen, oder ein Agrardieselantrag für Landwirte. Der Vorteil dieser offiziellen Seite ist das komplette Angebot der benötigten Finanzanträge und Steuererklärungen. Diese liegen dort in einem Archiv und können jederzeit heruntergeladen werden. Weiterhin bietet die Finanzverwaltung passende Hilfestellungen in Textform, die beim Ausfüllen der jeweiligen Papiere helfen.

Eine weitere Möglichkeit zum Herunterladen von Steuerdokumenten und Erklärungen sind freie Portale, die sich mit allen Steuerthemen beschäftigen. Diese haben den Vorteil, dass sie den Bürgern eine einfache Hilfestellung geben wollen und sich meist nicht so stark bürokratisch ausdrücken. Diese Portale sollten vor allem genutzt werden, wenn kein Steuerberater in Anspruch genommen wird, der bei diesen Dingen im Normalfall behilflich ist. Interessenten sollten jedoch bei der Durchsicht solcher Seiten im Klaren sein, dass die dort angebotenen Informationen keinen Rechtscharakter haben und daher nicht verbindlich sind. Im Zweifel sollten daher erfahrene Steuerexperten um Rat gefragt werden.

Eine Alternative zum Herunterladen der verschiedenen Steuerformulare ist mittlerweile auch die elektronische Steuererklärung. Diese kann über ein spezielles Online-System ausgefüllt werden und übermittelt die eingegebenen Daten bequem und sicher. Um an diesem Programm teilzunehmen, sollten sich Interessenten vorher zunächst im Internet informieren. Über eine Online-Suche gelangen Steuerpflichtige auf die entsprechenden Seiten und können sich dort umsehen. Bei einer Anmeldung zur elektronischen Steuererklärung sollten sich Bürger bewusst sein, welche Daten sie eintragen sollten und wie dies funktioniert. Anders als bei der Papierform sind Bürger im elektronischen System weitestgehend auf sich selbst gestellt, zur Anleitung kann jedoch auch hier ein Steuerberater hinzugezogen werden.

Inhalt

Rubriken