DAX+0,21 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Online die Grundbesitzerhaftpflicht vergleichen

Wer eine Immobilie besitzt, sollte sich über den entsprechenden Versicherungsschutz Gedanken machen. Es ist nicht nur eine Gebäudeversicherung notwendig, sondern auch eine Grundbesitzerhaftpflichtversicherung.

Versicherungen sind ein wichtiges Thema für alle Menschen. Von den obligatorischen Sozialversicherungen abgesehen, verfügen die meisten Menschen über weitere Versicherungen, wie z. B. eine Privathaftpflichtversicherung oder eine Hausratversicherung. Diese Versicherungen schützen den Versicherungsnehmer vor finanziellen Schwierigkeiten im Schadensfall. Wer ein Haus sein Eigentum nennt, sollte weitere Versicherungen abschließen: Eine Gebäudeversicherung zahlt im Falle von Sturm- oder Wasserschäden und auch die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung stellt einen sinnvollen Schutz dar.

Die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung greift, wenn jemand im Haus des Eigentümers zu Schaden kommt. Wenn man z. B. eine Wohnung vermietet und sich der Mieter beim Treppensteigen im Treppenhaus verletzt und ein Bein bricht. In diesem Fall ist es wichtig, einen Versicherungsschutz vorweisen zu können. Es ist jedoch nicht einfach, einen Versicherer zu finden, der einen guten Tarif anbietet. Für die Recherche bietet sich das Internet an, denn mittlerweile gibt es Webportale, auf denen man Grundbesitzerhaftpflichtversicherungen vergleichen kann. Auf solch einer Webseite muss man lediglich die Eckdaten in die dafür vorgesehene Suchmaske eingeben, dazu gehören u. a. die Wohn- und Nutzfläche des Gebäudes und das Baujahr. Aufgrund dieser Informationen vergleicht die Software die Tarife der Versicherer miteinander und schlägt dem User besonders günstige Angebote vor. Wenn man sich für einen der Tarife besonders interessiert, kann man direkt mit der Versicherungsgesellschaft in Verbindung treten.

Inhalt

Rubriken