DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Fernstudium Fachhochschulreife für mehr Perspektiven

Damit berufliche Perspektiven sich verbessern, kann das Fernstudium Fachhochschulreife ein sinnvoller Weg sein. Das Fernstudium kann dann den Weg zu weiteren Studiengängen und beruflichen Verbesserungen zur Folge haben.

Das Fernstudium Fachhochschulreife ist einer der am häufigsten genutzten Fernstudiengänge, die bundesweit gewählt werden. Hintergrund mag sein, dass mit dem Fernstudium Fachhochschulreife sowohl beruflich als auch in weiteren Qualifizierungsmöglichkeiten zahlreiche Türen geöffnet werden. Kaum ein Studiengang kann mehr berufliche Möglichkeiten eröffnen als der Schritt zur Fachhochschulreife. Auf bestehenden Ausbildungen kann nun aufgebaut werden und so lässt die Fachhochschulreife dann weitere Qualifizierungsmöglichkeiten zu, die dem Berufsweg zu Aufstieg oder Veränderung verhelfen. Verschiedene Anbieter mit ebenso unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen bieten die Möglichkeit, nebenberuflich und auf bereits vorhandener Ausbildung aufbauend die Fachhochschulreife nachzuholen.

Gerade die Fachhochschulreife, die dann spezifiziert auf bereits vorhandene berufliche Erfahrungen aufbauen soll, stellt im Hinblick auf das Nachholen der Fachhochschulreife bei Schulen nicht immer im gewünschten Umfeld die richtige Schule bereit. So ist das Nachholen der Fachhochschulreife in der berufsbegleitenden Abendform in vielen Regionen mit Wegen und Fahrzeiten verbunden oder eben in der gewünschten Region überhaupt nicht möglich. Das Fernstudium kann sowohl räumlich als auch zeitlich unabhängig gestaltet werden. Arbeitszeiten und auch stressige Phasen mit höherem Arbeitsaufkommen und längeren Arbeitszeiten stellen für das Nachholen der Fachhochschulreife im Fernstudium kein Problem dar. Auch im zeitlichen Bereich ist der Fernstudent beim Erreichen seines Zieles völlig auf seine individuelle Situation ausgerichtet. In welchem zeitlichen Rahmen das Fernstudium nach hinten verlegt wird, hängt vom jeweiligen Fernstudenten und dessen individuellem Zeitplan ab.

Nachteilig beim Nachholen der Fachhochschulreife im Fernstudium ist, dass hier sehr hohe Motivation und Disziplin vom Fernstudenten gefordert ist. Bis auf Präsenzveranstaltungen, die den Studienerfolg gezielt unterstützen sollen, und möglichen Kontakten zu anderen Studenten ist der Fernstudent völlig auf sich gestellt, was seine Zielerreichung angeht. Nicht für alle Bildungswilligen ist dies der richtige Weg zum Ziel.

Inhalt

Rubriken