DAX+0,72 % EUR/USD+0,77 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,38 %

Baby Daunen für den ruhigen Schlaf der Kleinsten

Kleinkinder sind viel empfindlicher als Erwachsene und sollten daher besonders weich und komfortabel gebettet werden. Baby Daunen Bettwaren sind dafür die ideale Möglichkeit, da sie natürlich und klimaregulierend sind.

Auch wenn Babys und Kleinkinder noch kein aktives Erinnerungsvermögen haben, lernen sie doch jeden Tag hinzu. Während ein Erwachsener wichtige Eindrücke von unwichtigen unterscheiden kann, ist für den Nachwuchs in den ersten Jahren alles neu und befremdlich. Im Schlaf erholen sich die Kleinen nicht nur von den Aufregungen des Tages, sondern verarbeiten diese auch. Sie können sich anfangs zwar noch nicht daran erinnern, was sie am vorigen Tag erlebt und unternommen haben, eignen sich aber bestimmte Fähigkeiten an, unter anderem das Sprechen oder das Laufen. Da das sehr anstrengend sein kann, ist ein gesunder Schlaf für Kleinkinder enorm wichtig. Daher sollte man hier nicht einfach zu irgendwelchen Bettwaren greifen, sondern diese sorgfältig auswählen.

Dabei sind Baby Daunen Bettwaren für Kleinkinder besonders gut geeignet. Im Gegensatz zu vielen synthetischen Materialien werden bei der Herstellung kaum Chemikalien eingesetzt. Die Daunen werden lediglich gründlich gereinigt, ehe man sie in Decken oder Kissen verarbeitet. Verschiedenen Studien zufolge kann dies das Allergierisiko verringern, da der Kontakt mit künstlichen Stoffen häufig zu späteren Unverträglichkeiten führt. Daher ist es bei Bettwaren für Babys und Kleinkinder besonders wichtig, auf natürliche Produkte zu setzen.

Außerdem sind Baby Daunen Decken, Kissen oder Schlafsäcke klimaregulierend. Im Winter haben es die Kleinen damit im Bettchen oder der Wiege schön warm, können aber auch im Sommer angenehm schlafen. Synthetische Gewebe sind oft nicht ausreichend luftdurchlässig, so dass man nachts sehr leicht ins Schwitzen kommt und morgens oft mit feuchter Schlafkleidung aufwacht. Gerade für Kleinkinder ist dies besonders unangenehm, zumal ihr Immunsystem noch nicht voll entwickelt ist und sie sich daher viel schneller eine Erkältung einfangen als ein Erwachsener. Baby Daunen Decken oder Schlafsäcke hingegen können die Feuchtigkeit aufnehmen und nach außen ableiten, so dass der Nachwuchs auch bei höheren Temperaturen ruhig schlafen kann.