checkAd

Ein Esstisch für jede Wohnung

Wer in seiner Wohnung oder seinem Haus über ein Esszimmer verfügt, der hat darin in der Regel auch einen geeigneten Esstisch stehen, an dem alle Mitglieder des Haushalts Platz finden.

Zu den Mahlzeiten findet man sich in den meisten Familien an einem Tisch zusammen. Aber nicht nur, um die Speisen zu sich zu nehmen, sondern auch um die Tagesgeschehnisse auszuwerten. Wer in seinem Haus oder in seiner Wohnung genügend Platz hat, der richtet sich häufig ein Esszimmer ein. Darin befindet sich in der Regel ein Schrank für das Geschirr und selbstverständlich ein Esstisch und die dazugehörigen Stühle. Der Wahl des Esstisches kommt in diesem Zusammenhang eine recht große Bedeutung zu, denn er sollte auf jeden Fall dem jeweiligen Zweck entsprechen. In erster Linie ist der Esstisch dazu gedacht, mit der ganzen Familie daran zu sitzen und zu essen. Dazu muss er genau die richtige Größe haben. Ein kleiner Tisch für eine ohnehin schon große Familie, die dann und wann auch noch dazu Besuch bekommt, ist genauso ungünstig wie ein viel zu großer Tisch, an dem sich die Personen, die täglich daran sitzen und essen, quasi verlieren würden. Beide Varianten sind wenig vorteilhaft. Also muss schon beim Kauf abgewogen werden, welche Tischgröße die beste Lösung darstellt. Sehr variabel ist man in jedem Fall, wenn ein Esstisch ausgesucht wird, der in seiner Größe verändert werden kann. Mitunter kann man eine oder auch beide Seiten des Tisches ausziehen und damit aus einem herkömmlichen Tisch eine kleine Tafel für ein paar Gäste zaubern. Wer im Allgemeinen nur mit wenigen Personen am Tisch sitzt, aber häufig viele Gäste bekommt, der ist mit der Esstisch-Variante gut bedient, bei der verschiedene Einlegebretter dafür sorgen, dass die Länge des Tisches um einiges verlängert werden kann. Kommen nur wenige Gäste, wird nur ein Brett eingeschoben, kommen noch mehr, können weitere Bretter für eine zweckmäßige Verlängerung des Tisches sorgen. Ein Esstisch sollte in jedem Fall dem Zweck entsprechend ausgesucht werden. Natürlich kann auch das Material der Tische absolut unterschiedlich sein und während die einen die Holz-Variante vorziehen, stellen sich andere lieber ein Modell aus Glas in ihr Esszimmer. In dieser Hinsicht kann man sich ganz der übrigen Einrichtung anpassen. Auch dem Stil des Zimmers sollte der Tisch unbedingt entsprechen.

Inhalt

Rubriken