checkAd

Polsterliegen mit Bettkasten – Schlafplatz und Stauraum

Polsterliegen mit Bettkasten erfüllen gleich mehrere Aufgaben. Sie sind nicht nur Sitz- und Schlafplatz, sondern bieten auch jede Menge Stauraum. So werden sie zu einem besonders praktischen Möbelstück.

polsterliegen mit bettkasten
Foto: © Rainer Sturm / http://www.pixelio.de

Wohnungen sind nicht immer so geräumig, dass jede Menge Möbel darin untergebracht werden können. Darf die monatliche Miete nicht zu hoch ausfallen, muss sich der Mieter häufig auch mit einer recht kleinen Wohnung zufriedengeben. Wohn- und Schlafzimmer sind dann oft in einem einzigen Raum untergebracht und hin und wieder muss dann bei der Einrichtung des Raumes ein wenig improvisiert werden. Zumindest bei der Sitz- und Schlafgelegenheit sollte das gelingen, denn die Hersteller der Möbelindustrie bieten verschiedene Polsterliegen an, die beidem genügen können.

Polsterliegen mit Bettkasten haben sogar noch einen großen Vorteil mehr. Neben der Sitz- und Schlafgelegenheit bekommt der Wohnungsbesitzer so auch noch einen zusätzlichen Stauraum. Dieser Bettkasten erweist sich schnell als sehr praktisch, denn zumindest das Bettzeug kann darin tagsüber spurlos verschwinden.

Wer Wohn- und Schlafzimmer in einem einzigen Raum unterbringen muss, der muss sich sonst einen anderen Platz dafür suchen oder es bleibt, immer sichtbar, auf dem „Bett“ liegen. Polsterliegen mit Bettkasten bieten aufgrund dieser Tatsache einen großen Vorteil gegenüber herkömmlichen Liegen, die über diesen Stauraum nicht verfügen. Diese Tatsache dürfte vor allen Dingen bei jungen Leuten und Singles gut ankommen. Meistens sind es die alleinstehenden, jungen Männer, denen das tägliche Bettenmachen und Aufräumen nicht wirklich liegt.

Da sollten doch Polsterliegen mit Bettkasten genau das Richtige sein und ganz besonders schnell für Ordnung sorgen. Genauso schnell, wie das Bettzeug am Morgen nach dem Schlafen im Bettkasten verschwunden ist, kann es am Abend wieder hervorgeholt werden. Das Bett ist in wenigen Sekunden „bezugsfertig“. Übrigens kann der zusätzliche Stauraum bei einer solchen Polsterliege auch gut genutzt werden, wenn niemand sein Nachtlager auf der Liege aufschlagen muss. Wird dieser Stauraum nicht für das Bettzeug benötigt, können durchaus auch andere Dinge ihren festen Platz darin finden. Polsterliegen mit Bettkasten werden in nahezu allen Möbelhäusern zum Kauf angeboten.

Inhalt

Rubriken