checkAd

Wandfliesen sind die optimale Lösung für Küche und Bad

Wandfliesen sind vollkommen wasserfest und daher auch für feuchte Räume wie das Badezimmer geeignet. Da sie sich leicht reinigen lassen, sind sie auch für in der Küche die ideale Wandverkleidung.

wandfliesen
Foto: © Fersing / http://www.pixelio.de

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Wände im Inneren eines Hauses zu verkleiden. Allerdings sind nicht alle auch für jeden Raum geeignet. So sieht eine Tapete beispielsweise zwar schön aus, ist aber weder wasserfest noch problemlos abwaschbar. Im Badezimmer sollte sie daher eher nicht zum Einsatz kommen, oder zumindest nur in Bereichen, die vor Spritzwasser sicher sind. Wandfliesen sind hier die bessere Alternative. Sowohl die Fliesen selbst als auch das in den Fugen befindliche Silikon sind wasserdicht, so dass die darunter liegende Wand jederzeit vor Feuchtigkeit geschützt ist. Das ist besonders wichtig, um den Raum vor Schimmelbildung zu bewahren. Diese kann lediglich in den Fugen entstehen, lässt sich aber mit einem entsprechenden Spray schnell entfernen. Er entsteht allerdings erst gar nicht, wenn man den Raum regelmäßig lüftet, vor allem direkt nach dem Duschen oder Baden, so dass keine zu hohe Luftfeuchtigkeit entsteht.

Ein weiterer guter Einsatzbereich für Wandfliesen ist die Küche. Hier sind sie vor allem deshalb von Vorteil, weil sie leicht zu reinigen sind. Beim Kochen kann es schnell zu Spritzern an der Wand kommen. Von einer Tapete lassen diese sich meist nur schwer entfernen. Die Fliesen kann man hingegen einfach abwischen. Sollte es einmal zu hartnäckigen Flecken kommen, vertragen sie in der Regel auch aggressivere Reinigungsmittel.

Auf gestalterische Vielfalt braucht bei Wandfliesen ebenfalls niemand zu verzichten. Sie sind in allen erdenklichen Ausführungen erhältlich. Die Angebotspalette reicht von schlichtem Weiß bis hin zu aufwendigen Bildern und Musterungen, die sich oft über mehrere Fliesen verteilen. Außerdem sind sie in verschiedenen Größe erhältlich, die sich auf Wunsch auch miteinander kombinieren lassen. Der Fantasie sind bei der Wandverkleidung mit Fliesen kaum Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass sie professionell verarbeitet werden. Wer handwerkliches Geschick mitbringt, kann diese Arbeit gut selbst erledigen. Hierbei sollte man idealerweise eine zweite Person dabei haben, die einem zur Hand gehen kann. Wer lieber einen Fachmann engagieren möchte, ist bei einem Fliesenleger an der richtigen Adresse. Dieser führt auf Wunsch eine ausführliche Beratung durch, um die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten mit dem Kunden abzusprechen.