DAX-0,10 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,22 % Öl (Brent)+0,50 %

Notebooks billiger als zum regulären Preis kaufen

Vor der Neuanschaffung eines Laptops lohnt es sich, Preise zu vergleichen, um Notebooks billiger als zum regulären Ladenpreis zu erhalten und Kosten zu sparen - über Online-Shops oder auf Anfrage auch im Laden.

notebooks billiger
Foto: © simeunovic / http://www.pixelio.de

Auch wenn Notebooks billiger sind als noch vor ein paar Jahren, lohnt es sich nach wie vor, nach besonders günstigen Preisen Ausschau zu halten. Eine gute Möglichkeit hierfür sind Preisvergleichsseiten im Internet. Diese können nach dem gewünschten Modell durchsucht werden und zeigen an, wo das gewünschte Notebook derzeit am preiswertesten zu haben ist. Wer nicht unbedingt ein ganz bestimmtes Modell haben möchte, kann sich auch im Internet nach alternativen Geräten umschauen. Testberichte geben Aufschluss darüber, ob der Kauf eines ähnlichen Geräts eines anderen Herstellers nicht lohnenswerter ist. Besonders wenn neuere leistungsstärkere Laptops auf den Markt kommen, sind die Vorgänger oft besonders günstig zu haben. Dabei reicht die Leistung für den Großteil der Nutzer noch vollkommen aus. Doch auch wer sich bereits für ein bestimmtes Fabrikat entschieden hat, kann durch kurze Online-Recherche oft einen beachtlichen Betrag einsparen.

Auch außerhalb des Internets gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten, Notebooks billiger zu erwerben. So lohnt sich beispielsweise ein Besuch auf Fachmessen der Computerbranche, da dort häufig besonders günstige Angebote gemacht werden. Im Fachhandel kann man den Verkäufer auch fragen, ob das gewünschte Gerät eventuell als Ausstellungsstück vorhanden ist. Oft werden Notebooks, die bereits als Schaufensterdekoration genutzt wurden, zu rabattierten Preisen angeboten. Noch günstiger sind in der Regel Vorführmodelle zu haben. Diese wurden bereits zum Demonstrationszecken genutzt, sind aber annähernd neuwertig und voll funktionsfähig. Der Kaufpreis dieser Geräte ist im Vergleich zum Neupreis meist deutlich niedriger. Außerdem kann es nicht schaden, den Verkäufer direkt auf mögliche Rabatte anzusprechen. In kleineren Fachgeschäften sind die Chancen auf Rabatte hierbei meist etwas höher als bei den Filialen größerer Ketten.

Wer nicht sofort ein neues Laptop benötigt, sondern sich mit der Anschaffung etwas Zeit lassen kann, sollte auch aufmerksam die Werbung der Elektro-Discounter beobachten. Diese führen regelmäßig Aktionen durch, bei denen unter anderem auch Notebooks billiger angeboten werden. Daher ist es oftmals günstiger, noch einige Wochen mit dem Kauf zu warten.