DAX+0,69 % EUR/USD-0,23 % Gold-0,55 % Öl (Brent)+0,85 %

Nikon Vertragswerkstatt: Reparaturen und Updates

Wer gute Bilder macht, wird auch Wert auf eine gute Kamera legen. Die Firma Nikon ist auf diesem Sektor nicht mehr wegzudenken. Bei Reparaturen empfiehlt sich der Gang in die Nikon Vertragswerkstatt.

Kaum eine Kamera ist besonders im Profibereich so häufig zu finden wie eine Nikon. Doch auch für Anfänger und Hobbyfotografen hält die japanische Firma zahlreiche Modelle bereit. Die Preise variieren dabei je nach Anspruch. Wer allerdings mehr als lediglich ab und zu einen Schnappschuss macht, wird schnell auf den Geschmack einer Spiegelreflexdigitalkamera kommen. Die Möglichkeiten, die sich hier eröffnen, um gute Bilder zu schießen, sind enorm. Erweitert um ein paar Objektive wie Weitwinkel, Tele oder auch ein extrem lichtstarkes wird dann irgendwann die Ausrüstung komplett. Um die hochwertige Ausrüstung zu schützen, bieten sich dick gepolsterte Schutztaschen oder auch Koffer für den Transport des Gerätes an. Doch was, wenn trotzdem mal etwas kaputt geht? Dann empfiehlt sich auf jeden Fall der Gang in die Nikon Vertragswerkstatt. Hier kann man davon ausgehen, dass die komplizierte Technik in guten Händen ist.

Für Profis aus dem journalistischen Bereich bietet die Nikon Vertragswerkstatt darüber hinaus noch einen weiteren Vorteil. In der Regel bekommt hier der Fotograf für die Zeit der Reparatur eine Ersatzkamera gestellt. Dabei ist dieser Service meistens auch kostenlos. So kann gewährleistet werden, dass zumindest in puncto Bilder keine größeren Ausfälle entstehen. Zudem wird die Dienstleistung auch weltweit angeboten. Ein Verzeichnis der Nikon Vertragswerkstätten lässt sich im Falle eines Auslandsaufenthaltes einfach und schnell online über Suchmaschinen recherchieren.

Doch auch für den Hobbyfotografen kann es von Vorteil sein, im Bedarfsfall eine Nikon Vertragswerkstatt aufzusuchen. Neue Software-Updates, aber auch die Beseitigung selbst verschuldeter Schäden, werden durch die Vertragswerkstätten vorgenommen. Welche Leistungen in die Garantie fallen, erfährt man meist vorab schon beim Hersteller. Für diejenigen, die beruflich sehr viel unterwegs sind, lohnt sich gegebenenfalls der Preisvergleich unter den Ländern. Da bei Reparaturen die Lohnkosten einen großen Teil der Gesamtkosten ausmachen, kann eine Reparatur in einem benachbarten Land deutlich günstiger sein als im eigenen oder anderen Ländern.