DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Wie sich Autoversicherungen vergleichen lassen

Jedes Fahrzeug braucht für den Straßenverkehr eine Versicherung. Sie unterscheiden sich in Tarifen und Leistungsumfang, lassen sich aber in wesentlichen Punkten gut miteinander vergleichen.

autoversicherungen vergleichen
Foto: © Thorben Wengert / http://www.pixelio.de

Um am Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen, muss jedes Kraftfahrzeug zumindest eine entsprechende Haftpflichtversicherung besitzen. Das Fahren ohne Versicherungsschutz stellt eine Verkehrsstraftat dar, die unter anderem mit Einschränkungen bei der Fahrerlaubnis geahndet werden kann. Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflicht bieten viele Versicherungsgesellschaften zusätzliche Versicherungen und Schutzbriefe sowie Kasko-Versicherungen an. Die Haftpflichtversicherungen werden nach nahezu gleichen Parametern berechnet. Dazu gehören neben dem Fahrzeugtyp die Region, in welcher der Wagen zugelassen wird, die Eigenschaften und der Schadenfreiheitsrabatt des Versicherungsnehmers.

Je nach Anbieter kann es für die Versicherung spezielle Rabatte geben. Übliche Ermäßigungen auf die Versicherungsprämie werden Mitgliedern von Automobilclubs, Arbeitnehmern im öffentlichen Dienst und Beamten sowie Soldaten gewährt. Doch eine Versicherung kann nicht allein durch die Höhe der Prämie bestimmt werden. Zum Teil unterscheiden sie sich deutlich im Leistungsumfang. Dies bezieht sich beispielsweise auf die maximale Deckungssumme im Schadensfall, die Deckungssumme bei Personenschäden und auch den Ausschluss von bestimmten Arten von Schäden bei der Regulierung. In der Beratung sollte der Versicherungsmitarbeiter oder die entsprechende Website auf solche Leistungslücken deutlich aufmerksam machen. Ist in der Beschreibung nur von der gesetzlich vorgeschriebenen Deckung die Rede, kann dies auf solche Defizite hinweisen. Reicht die Versicherungsdeckung nicht aus, kann ein schuldhaft verursachter Schaden für den Versicherungsnehmer langfristige finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen.

Am einfachsten gestaltet sich der Vergleich von unterschiedlichen Versicherungsanbietern über das Internet. Fast alle großen Gesellschaften bieten inzwischen Tarifrechner online an. Bei ihnen werden die Kenndaten eingegeben und die Prämie wird sofort berechnet. Eine Reihe von Portalen ermöglicht auch den direkten Vergleich. Bei ihnen werden nach Abfrage aller relevanter Daten eine Abfrage bei einer Reihe von Versicherern gestartet und die Daten dann in einer Übersicht gelistet.

Inhalt

Rubriken