DAX-0,36 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-1,41 %

Vielen bringt die Arbeitszeitflexibilisierung Vorteile

Für viele Angestellte bringt die Arbeitszeitflexibilisierung Vorteile mit sich, da sie so ihren Arbeitsalltag freier gestalten und auch ihre Freizeit besser planen können.

In den Medien werden die Entwicklungen am Arbeitsmarkt immer wieder eifrig diskutiert. Sowohl im Fernsehen als auch in Zeitungen und politischen Magazinen sind sie immer wieder Gegenstand hitziger Debatten. Dabei gerät oft auch in die Kritik, dass von den Arbeitnehmern heutzutage immer mehr Flexibilität erwartet wird. Das kann für bestimmte Gruppen in der Tat von Nachteil sein. Für viele andere hingegen bringt die Arbeitszeitflexibilisierung Vorteile mit sich. Das gilt insbesondere für die Branchen, in denen es theoretisch gleichgültig ist, zu welcher Uhrzeit die Arbeit erledigt wird, sofern die Termine eingehalten werden. Früher mussten die Mitarbeiter dennoch zu festen Zeiten im Büro sein, auch wenn sie früher oder später am Tag vermutlich deutlich produktiver wären. Das war für alle Beteiligten eine denkbar schlechte Lösung, da dies nicht gerade zur Motivation des Teams beiträgt. Daher wird in vielen Firmen inzwischen mit so genannten Gleitzeit-Modellen gearbeitet. Dabei gibt es einen bestimmten Zeitraum, innerhalb dessen die Angestellten arbeiten können. Lediglich die abzuleistenden Stunden sind festgelegt. In einigen Betrieben gibt es darüber hinaus noch bestimmte Kernzeiten, in denen alle Mitarbeiter anwesend sein sollten. Dennoch bleibt meist ein Zeitfenster von zwei oder mehr Stunden, innerhalb dessen jeder seine Arbeitszeiten den individuellen Bedürfnissen anpassen kann.

So bringt die Arbeitszeitflexibilisierung Vorteile für beide Seiten mit sich. Insgesamt wird dadurch die Motivation der Mitarbeiter erhöht, wovon schließlich auch das Unternehmen profitieren kann. Außerdem besteht so oft die Möglichkeit, durch Überstunden den einen oder anderen zusätzlichen Urlaubstag zu erhalten. Dazu existieren in den meisten Betrieben Zeitkonten, die für mehrere Wochen, Monate oder teilweise sogar Jahre gelten. Einige neuere Modelle sehen beispielsweise vor, dass die abgeleisteten Überstunden für das Alter aufgespart werden können, so dass man entweder früher in Rente gehen oder bestimmte Altersteilzeitmodelle nutzen kann. Somit kann die Arbeitszeitflexibilisierung Vorteile haben, sofern die Unternehmen dabei die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter im Blick haben.

Inhalt

Rubriken