DAX+0,03 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,47 %

Der Aktenvernichter Aufsatz – die praktische Lösung

Der Aktenvernichter Aufsatz ist vor allem für zu Hause eine sehr praktische und einfache Lösung, denn in jedem Haushalt fallen hin und wieder Papier-Abfälle an, die unbedingt vernichtet werden sollten.

Wer kennt es nicht? Täglich trudelt Post ein, die man eigentlich gar nicht lesen möchten, weil sie absolut sinnlos ist. Dennoch wird sie an einen selber adressiert, was vor allem dann ärgerlich wird, wenn man darüber nachdenkt, wie die Post am besten wieder vernichtet werden kann. Verbrennen wäre eine Lösung, aber nicht jeder verfügt über einen alten Kachelofen, der mit Papier angeheizt werden kann. Viele Menschen zerreißen deshalb diese ungeliebte Post und auch viele andere Dokumente, die nicht mehr benötigt werden, aber auch nicht im Müll landen sollten. Das Zerreißen ist allerdings oft nur sehr ungenau, sodass dennoch wichtige Daten weiterhin gelesen werden können. Dass dies unter Umständen Probleme mit sich bringen kann, sollte absolut klar sein.

Deshalb entscheiden sich vor allem Unternehmen immer wieder dazu, einen Aktenvernichter anzuschaffen, der dafür sorgt, dass ganz sicher nichts mehr lesbar sein wird. Doch für zu Hause ist ein Aktenvernichter nicht nur oft zu teuer, sondern auch teilweise absolut unpraktisch, weil immer ein Platz zur Unterbringung gefunden werden muss. Es gibt aber eine Lösung, die praktisch, günstig und vor allem platzsparend zugleich ist – den Aktenvernichter Aufsatz.

Es ist möglich, einen solchen Aktenvernichter Aufsatz ohne einen zusätzlichen Auffangbehälter zu kaufen. Dieser Aktenvernichter Aufsatz wird lediglich auf den Papierkorb gestellt, und schon kann das Vernichten der Akten gestartet werden.

Diesen Aufsatz gibt es mit verschiedenen Leistungsmerkmalen. Während der Eine lediglich breite Streifen übrig lässt, verarbeitet der andere die wichtigen Dokumente zu kleinen Schnipseln und kann sogar CDs oder Kreditkarten vernichten. Die Unterschiede bezüglich der Leistungsmerkmale sind demnach zum Teil erheblich. Auch von den Preisunterschieden kann man dies behaupten. Für zu Hause eignet sich allerdings oftmals ein günstiges Modell, welches keine hohen Leistungsmerkmale benötigt. Es reicht oft aus, die Unterlagen in dünne Streifen zu zerreißen und auch die Anzahl der Blätter, die gleichzeitig vernichtet werden sollen, muss nur recht gering sein.