checkAd

Campingstühle und anderes Zubehör für den Campingurlaub

Wer gerne einen Campingurlaub machen möchte, braucht neben einem Wohnanhänger oder Wohnmobil auch Campingstühle und einen Campingtisch.

campingstühle
Foto: © magicpen / http://www.pixelio.de

Möchte man mit einem Wohnmobil oder Wohnanhänger in den Urlaub fahren, braucht man neben dem Kochgeschirr und vielen weiteren Artikel, auch Campingstühle und einen Campingtisch. Vor allem beim Kochgeschirr, dem Besteck, den Tellern und Gläsern achtet man vor allem darauf, dass alles besonders leicht ist. Auch bei der Wahl der Campingstühle muss beachtet werden, dass diese sehr wenig Gewicht auf die Waage bringen. Alles, was für einen Campingurlaub gebraucht wird, muss in einem Wohnmobil oder auch Wohnwagen verstaut werden. Da kann es schon einmal schnell passieren, dass der Wohnanhänger überladen wird. Spezielles Geschirr aus Plastik ist da schon besonders sinnvoll, nicht nur weil es viel leichter ist als Porzellan, sondern weil es nicht kaputt gehen kann. Alu Töpfe sind natürlich auch um ein Vielfaches leichter als Töpfe aus Edelstahl.

Zwar schaut man in erster Linie, wenn man Campingstühle kaufen möchte, darauf, was diese kosten, dennoch sollte man bedenken, dass spezielles Campingzubehör etwas teurer ist, denn es muss besonders leicht sein und dennoch stabil. Die Verarbeitung sollte unbedingt geprüft werden, was natürlich am besten in einem Fachhandel möglich ist. Wer allerdings eher den Online Kauf bevorzugt, sollte sich über die aktuellen Testergebnisse für Campingstühle von der Stiftung Warentest informieren, denn dort werden verschiedene Campingstühle auf Herz und Nieren geprüft. Darunter befinden sich immer Modelle aus allen Preisklassen, was oft auch beweist, dass günstigere Modelle nicht immer die Schlechtesten sind. Ein Vergleich auf diese Weise kann dabei helfen, ein sehr gutes Modell zu einem Spitzenpreis zu finden. Meist ist dann auch gleich mit angegeben, wo man das Modell, mit dem man liebäugelt, günstig erstehen kann.

Der Vorteil beim Kauf im Fachhandel liegt sicherlich auf der Hand. Dort kann man gleich einmal probesitzen und testen, ob der gewählte Tisch dazu auch von der Größe passt. Verspürt man ein angenehmes Sitzgefühl, würde ja einem Kauf nichts mehr im Wege stehen, wenn der Preis und das Gewicht der Campingstühle passen. Besonders bequeme Campingstühle haben eine verstellbare Rückenlehne, kauft man den passenden Hocker noch dazu, kann man diesen in eine Art Liege umfunktionieren. Manche haben separate Polster, bei denen man die Farbe selbst wählen kann. Andere wiederrum können besonders platzsparend verstaut werden.