DAX-0,06 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,32 % Öl (Brent)+0,02 %

Sandfarbene Bodenfliese für mediterranes Flair

Die Trends der Terrassengestaltung gehen immer öfter in Richtung des mediterranen Stils. Eine sandfarbene Bodenfliese schafft eine sehr warme und gemütliche Atmosphäre im eigenen Garten.

Wenn die Tage länger und wärmer werden, zieht es die Menschen nach draußen an die frische Luft. Wer über einen eigenen Garten verfügt, kann die sonnigen Stunden in privater Atmosphäre draußen verbringen und mit Freunden oder Familie genießen. Um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, in der man die Seele baumeln lassen kann, bedarf es einiger Accessoires. Bei der Möblierung des Gartens sind karibisch anmutende Rattangartenmöbel sehr angesagt und verbreiten ein exotisches Flair. Die besonders witterungsresistenten Polyrattanmöbel, die einen Teil Kunststoff eingearbeitet haben, liegen voll im Trend und kommen besonders bei jungen Leuten gut an. Sie brauchen so gut wie keine Pflege und können mit einer Abdeckung gut bei Wind und Wetter im Garten stehen gelassen werden.

Bei der Gestaltung der Terrasse wenden sich immer mehr Menschen dem mediterranen Stil zu. Hier herrschen warme Erdtöne und verspielte Designs vor. Etwas mediterraner als die Rattanvariante sind Gartenmöbel aus schwarz lackiertem Metall, die gut im Kontrast zu terrakottafarbener Umgebung zur Geltung kommen. Von den Möbeln selbst abgesehen, lässt sich ein mediterranes Flair besonders mit ausgewählter Dekoration schaffen. Die Bodengestaltung ist hier maßgeblich.

Eine sandfarbene Bodenfliese zum Beispiel schafft durch die weiche Farbgebung direkt eine angenehme Atmosphäre, die an sonnige Stunden im warmen Süden erinnert. Dazu passen besonders gut Blumentöpfe in Terrakotta mit mediterranen Kräutern wie Rosmarin, Thymian oder Basilikum bepflanzt, die man auch zu leckeren Gerichten frisch zur Verfügung hat. Eine sandfarbene Bodenfliese lässt sich auch gut mit weißen verspielten Holzmöbeln kombinieren oder mit massiven Holzmöbeln, die durch die Dekorierung mit farbigen Accessoires aufgepeppt werden können. Ästhetisch geschmückt werden kann die Terrasse durch große Keramikfiguren oder reichhaltige üppig bepflanzte Blumenkästen. Hier wirken Stockrosen, Margeritenstämmchen oder Buchsbäumchen besonders mediterran. Am Abend lassen schmuckvoll verzierte Windlichter aus Glas oder Keramik die Terrasse in märchenhaftem Licht erstrahlen.