checkAd

Bauholz Design - Recycling mit Stil und Anspruch

Anstatt Bauholz, nachdem es nicht mehr auf dem Bau eingesetzt werden kann, einfach zu entsorgen, wurde mit Bauholz Design eine Möglichkeit gefunden, es zu stilvollen Möbeln und Wohnaccessoires zu verarbeiten.

bauholz design
Foto: © Günter Hartmann / http://www.pixelio.de

Bauholz wird hauptsächlich im Gerüstbau eingesetzt, wo es den Arbeitern eine feste und sichere Trittfläche bietet. Auch die stabilsten Gerüstbohlen verbiegen sich allerdings im Lauf der Zeit und können dann nicht mehr auf Baustellen eingesetzt werden. Früher wurden sie dann einfach zum nächsten Wertstoffhof gebracht und dort fachmännisch entsorgt. Mit Bauholz Design wurde aber eine Möglichkeit gefunden, die ausgedienten Holzbohlen wieder zu verwerten. Gerade die jahrelange Nutzung verleiht dem Bauholz eine ganz besondere Optik, die man durch fachgerechte Bearbeitung sehr schön zur Geltung bringen kann. Außerdem ist das Holz nach wie vor stabil genug, um hochwertige Möbel daraus herzustellen. Dies haben einige kreative Möbeldesigner erkannt und begonnen, mit diesem einzigartigen Material zu experimentieren. Das Ergebnis sind ansprechende Möbel, die auch hohen Ansprüchen gerecht werden. Die Mischung aus Minimalismus und einem Hauch von Nostalgie findet bei vielen Menschen Anklang.

Möbel im Bauholz Design verleihen den eigenen vier Wänden eine ganz besondere Ausstrahlung. Die derbe Optik der einzelnen Möbelstücke kann ihre Wirkung noch besser entfalten, wenn sie mit eher filigranen Accessoires kombiniert. Durch den Kontrast entsteht ein sehr interessantes Bild mit einem fast schon künstlerischen Ambiente. Da die Möbel in Handarbeit gefertigt werden und es sich zum Großteil um Einzelstücke handelt, muss man dafür allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen. Dafür schont man mit Bauholz Design nicht nur die Umwelt, sondern kann auch sicher sein, dass die Möbelstücke fair produziert wurden, was leider längst nicht überall der Fall ist.

Auch für den Außenbereich sind Bauholz Möbel bestens geeignet. Sie sind wetterfest und müssen daher auch bei Regen, Eis und Sturm nicht weggeräumt oder abgedeckt werden. Zwar wird die ursprüngliche Lackierung bei der Holzbearbeitung abgeschliffen, alle Outdoor-Möbel werden aber anschließend sorgfältig imprägniert. Das macht sie zu den idealen Gartenmöbeln für alle, die sich viel und gerne draußen aufhalten.