checkAd

Der Spannungswandler - wichtiges Bauteil der Elektronik

Der Begriff Spannungswandler kommt aus dem Bereich der Elektronik und ist ein Gerät, welches eine elektrische Spannung in eine andere übersetzt. Es handelt sich hier daher nur im weiteren Sinne um einen „Wandler“.

Der Spannungswandler ist ein spezifischer Begriff aus der Elektronik. Sehr kurz zusammengefasst, kann man die Funktion dieses Instruments wie folgt erklären: Es handelt sich um einen sogenannten Transformator. Dieser „übersetzt“ eine von außen angelegte Spannung in eine andere und dies zu einem bestimmten Übersetzungsverhältnis. Verwendet wird dieses Gerät hauptsächlich im Bereich von Schaltanlagen und als Messwandler. Zu beachten ist, dass es die unterschiedlichsten Spannungswandler gibt. So werden zum Beispiel nicht nur Strom-Spannungswandler verwendet, sondern auch Wechselrichter, Gleichrichter, Gleichspannungssteller und viele mehr.

Grundsätzlich unterscheidet man jedoch zwischen Spannungswandler für Ein- und Ausgangsspannungen. Die Geräte sind im Fachhandel zu erwerben und werden von den unterschiedlichsten Herstellern produziert. Einer der bedeutendsten Hersteller ist zum Beispiel die Firma Minwa. Das Unternehmen wurde 1977 gegründet und ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spannungswandlern und anderen Instrumenten im Bereich der Elektrik. Die Minwa Spannungswandler sind in den unterschiedlichsten Shops und im Fachhandel erhältlich.

Die Geräte unterscheiden sich in erster Linie natürlich in der Funktionalität. Weitere Unterscheidungsmerkmale sind die Ausgangsleistung, die Glassicherung, welche auswechselbar sein sollte, die Größe des Geräts und ähnliches. Die Preise für übliche Spannungswandler sind zwischen 50 und 300 € angesiedelt. Hier ist natürlich auch wieder die Art des Spannungswandlers ausschlaggebend. Das Messen und Arbeiten mit einem Spannungswandler sollte nur vom Fachmann durchgeführt werden. Dazu gehören in erster Linie Elektriker, deren Ausbildung auch den Umgang mit diesen Instrumenten beinhaltet. Wenn man sich als Laie einen Spannungswandler kaufen möchte, sollte dies nur im äußersten Bedarfsfall sein, da diese fachspezifischen Geräte entsprechend teuer in der Anschaffung sind. Anschließend sollte man sich entweder bei einem Fachmann informieren oder direkt zu einem Fachhändler fahren, der die Funktionen und alle weiteren Details noch einmal genau erklären kann. Grundsätzlich kann man mit diesem Gerät ohne das entsprechende Fachwissen nichts anfangen und dies daher dem Fachmann überlassen.