checkAd

Internet Speed – leider stimmen die Daten häufig nicht

Wenn ein Vertrag zum Zwecke der Internetverbindung mit einem Provider abgeschlossen wird oder dieser besteht, werden bestimmte Daten zum Internet Speed angegeben, die aber leider nur selten auch der Realität entsprechen.

Die Verbindungsgeschwindigkeiten, die ein Provider angibt, entsprechen häufig nicht den Tatsachen. Natürlich spielt auch die genutzte Hardware des Kunden eine Rolle, wenn es um Internet Speed geht. Allerdings kann es durchaus sein, dass die Internetgeschwindigkeit, die der Provider offiziell angibt, nicht der Realität entspricht – und Tests haben dies untermauert. Nicht immer wird aus der Verbindung das Optimum herausgeholt und so haben Kunden hier trotz perfekter Ausstattung am Arbeitsplatz längst nicht immer die Geschwindigkeit der Datenübertragung zur Verfügung, die im Vertrag mit dem Provider offeriert wurde. Nutzer sind aber längst nicht machtlos und müssen hier blind auf die Angaben des Providers vertrauen. Inzwischen gibt es viele Möglichkeiten, den Internet Speed zu testen. Mit dem sogenannten DSL-Speed-Test oder auch dem Internet-Speed-Test lassen sich Möglichkeiten der Prüfung ausschöpfen.

Interessant ist, dass der Test für den Internet Speed kostenlos als Download zur Verfügung steht. Ist das Programm einmal heruntergeladen, dann ist die Prüfung nur noch eine kleine Sache. Hier müssen zunächst alle bisher genutzten Programme geschlossen werden. Die Programme müssen auch bis zum Abschluss der Messung des Internet Speeds geschlossen bleiben, damit eine unverfälschte Ergebnisfindung möglich ist. Im Menü des Internet Speed Prüfprogramms muss nun der eigene Provider mit der entsprechenden Verbindungsgeschwindigkeit ausgewählt werden. Sind die Daten nicht vorhanden, reicht der Blick in den Vertrag, denn hier müssen die Verbindungsdaten aufgeführt sein. Auch die monatliche Abrechnung bietet hier meistens Aufschlüsse. Achtung heißt es übrigens auch, wenn Sicherheitssoftware verwendet wird. Diese kann die Übertragungsgeschwindigkeiten beim Internet Speed Test positiv beeinflussen! Wer korrekte Daten wünscht, was ja das Ziel der Messung ist, sollte diese Software also nicht nur deaktivieren, sondern für die gesamte Prüfungsdauer auch komplett ausschalten. Nur so lassen sich unverfälschte Ergebnisse bei der Internet Speed Messung erzielen. Während des Tests werden nun unterschiedliche Daten zum Server geladen und gesendet, um ein objektives Ergebnis zu erzielen.