Siemens Gigaset SL - mehr als einfach nur ein Telefon

Siemens Gigaset SL, das sind gleich mehrere Telefon-Generationen. Inzwischen gibt es so viele verschiedene Modelle des Klassikers, das es schwer ist, die Übersicht zu behalten.

Seit es Schnurlos-Telefone gibt, ist Siemens mit seinem Gigaset SL dabei. Daher hat dieser Typ des Mobiltelefons, aber auch des mobilen Internetzugangs inzwischen beinahe Kultstatus. Eines der ersten Modelle war das Siemens Gigaset SL 1. Es war innerhalb kürzester Zeit nach der Markteinführung sehr beliebt und weit verbreitet, denn es war zuverlässig und bot für seine Zeit viele Funktionen. Noch heute ist das Siemens Gigaset SL 1 im Lieferprogramm. Es hat sich in seinem äußeren Erscheinungsbild ein wenig verändert, ist aber in seiner technischen Ausstattung weitgehend gleich geblieben. Es ist eines der einfachen Modelle des Siemens Gigaset SL.

Inzwischen umfasst die Modell-Palette des Siemens Gigaset SL eine große Auswahl an verschiedenen Angeboten. Dabei sind alle Modelle mit einer vergleichbaren Benutzerführung ausgestattet, die nicht nur leicht verständlich ist, sondern auch problemlos zu bedienen und zuverlässig in der Ausführung. Die Ausstattung der Geräte und ihre vielen Möglichkeiten haben sich aber von Modell zu Modell verbessert und erweitert. Das Gigaset SL78H zum Beispiel ist erstmals nicht mit einer schlichten Kunststoffhülle versehen, sondern mit einem Rahmen aus Metall. Das hochwertige TFT-Farbdisplay hat inzwischen eine Größe von 2,2 Zoll. Durch die integrierte Bluetooth-Technik lässt sich dieses Siemens Gigaset SL ganz einfach durch ein ungebundenes Headset erweitern, ermöglicht aber darüber hinaus die Kommunikation mit anderen Bluetooth-Geräten wie Computer, Handy und andere Mobilteile. Wer viele Kontakte hat, findet Platz für fünfhundert Einträge im integrierten Telefonbuch.

Ein weiteres Highlight aus der Siemens Gigaset SL Reihe ist das SL 785. Äußerlich ist es dem SL78H ähnlich. Es verfügt ebenfalls über Bluetooth-Technik, hat aber auch einen Mini-USB-Anschluss. Im Gegensatz zu den Vorgänger-Modellen bietet dieses die Möglichkeit, MP3-Klingeltöne zu verwenden. Es ist darüber hinaus mit einem eigenen Anrufbeantworter ausgestattet und ermöglicht die Nutzung des großen Farb-Displays für eigene Bilder. Diese lassen sich obendrein so einstellen, dass das Bild des Anrufers auf dem Display erscheint.

Die neueste Entwicklung unter den Siemens Gigaset SL Telefonen ist das SL 75 WLAN. Erstmals wird die traditionelle DECT-Funktechnik durch ein reines WLAN-Telefon ersetzt. Dieses neue Gerät ist das Telefon für die Internet-Telefonie schlechthin und bietet einen vergleichbaren Komfort an wie ein Smartphone.

Inhalt

Rubriken