checkAd

Kfz Versicherungsvergleiche sparen bares Geld

Mit der richtigen Schadenfreiheitsklasse können Autofahrer bei ihrer Kfz-Versicherung Geld sparen. Das Vergleichen kostet Zeit, spart aber Geld: Kfz Versicherungsvergleiche gibt es im Internet und in Verbraucherheften.

kfz versicherungsvergleiche
Foto: © Benjamin Klack / http://www.pixelio.de

Autofahrern stehen bei der Wahl einer geeigneten Kfz-Versicherung verschiedene Versicherungsgesellschaften und Tarife zur Verfügung. Pflicht ist für alle Fahrzeughalter in Deutschland eine Kfz-Haftpflichtversicherung. Mit der Haftpflicht werden Schäden Dritter abgedeckt. Die Haftpflichtversicherung übernimmt bei allen eigenverursachten Schäden die Ansprüche der Geschädigten. Hierzu zählen Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Die Voll- oder Teilkaskoversicherung für das Auto ist freiwillig. Mit einer Teilkaskoversicherung können Autofahrer ihr Fahrzeug gegen elementare Schäden wie Sturm oder Hagel, Brände, Diebstahl und Raub versichern. Auch Wildunfälle und Marderbisse gehören zur Teilkasko. Die optionale Vollkaskoversicherung umfasst den Leistungsumfang der Teilkasko und erfasst im wesentlichen auch selbst verursachte Schäden nach einem Unfall. Die Vollkaskoversicherung übernimmt auch den Schaden Dritter, wenn der Unfallverursacher nicht ausfindig gemacht werden kann oder zahlungsunfähig ist.

Eine einheitliche Beitragsgestaltung gibt es in Deutschland für die Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskoversicherung nicht. Der Beitrag wird durch die Typenklasse bestimmt, die statistische Schadenhäufigkeiten pro Fahrzeugmodell erfasst. Die Regionalklasse bezieht sich auf die Schadenhäufigkeit des Zulassungsgebietes, in dem das Fahrzeug angemeldet ist. Rabatte werden durch die Schadenfreiheitsklasse möglich gemacht. Die Kfz-Versicherungsgesellschaften führen unterschiedliche Modelle für Schadenfreiheitsklassen und Rabatte. An dieser Stelle ergeben sich für Versicherungsnehmer Einsparungspotentiale.

Fahranfänger und Ehe- und Lebenspartner bekommen bei den Gesellschaften unterschiedliche Rabatte in der Schadenfreiheitsklasse. Auch für Zweitwagen werden bei vielen Gesellschaften Rabatte angeboten. Bei einem Anbieterwechsel sind Rabattübertragungen zur neuen Versicherungsgesellschaft möglich. Kfz Versicherungsvergleiche durchleuchten die unterschiedlichen Rabattsysteme in den Schadenfreiheitsklassen der Versicherungsanbieter. Autofahrer können Beiträge sparen, indem sie sich für eine Gesellschaft entscheiden, die ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Rabattsystem anbietet. Kfz Versicherungsvergleiche gibt es im Internet und regelmäßig in Verbrauchermagazinen.

Inhalt

Rubriken