DAX+0,90 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Singulus Aktie: Im Bann des Maschinenbaubereichs

Nachdem die Nachfrage nach den ursprünglichen Singulus-Produkten in den letzten Jahren stark zurück gegangen ist, erlebt die Singulus Aktie nach dem Einstieg des Unternehmens in neue Märkte wieder einen Aufschwung.

singulus aktie
Foto: © Benjamin Klack / http://www.pixelio.de

Die Singulus Aktie ist das Wertpapier der Singulus Technologies AG. Dieses deutsche Unternehmen entstand im Jahr 1995 aus der früheren Leybold AG, einem fränkischen Maschinenbauunternehmen, das sich auf die Herstellung von Produktionsanlagen für die optische Industrie spezialisiert hatte. Das Management erlangte seinerzeit die Aktienmehrheit an dem Unternehmen und übernahm es von den ursprünglichen Eigentümern. Man spezialisierte sich auf die Herstellung von Anlagen zur Produktion optischer Datenträger in Form von CD und DVD. Seit 1997 ist das Unternehmen als Aktiengesellschaft an der Frankfurter Börse gelistet und die Singulus Aktie wird seither weltweit gehandelt. Nach anfänglichen Erfolgen ging die Nachfrage nach CD und DVD durch die Entwicklung neuer Speicher-Technologien zurück, so dass man sich bei Singulus Technologies an die geänderten Erfordernisse anpassen musste. Die Kursentwicklungen der Singulus Aktie spiegelten in den vergangenen Jahren diese Entwicklung am Markt.

Im Jahr 2005 übernahm Singulus das Konkurrenz-Unternehmen STEAG HamaTech AG und spezialisierte sich mit der Übernahme der Oerlikon Balzers AG im Jahr 2008 auf die Herstellung von Produktionsanlagen für die neue Blue-Ray-Technik. Die Kurse der Singulus Aktie erholten sich seither schrittweise und befinden sich durch den Einstieg des Unternehmens in weitere, moderne Produktionstechnologien inzwischen wieder im grünen Bereich. Singulus Technologies AG fertigt inzwischen Produktionsanlagen für die Vakuumdünnschichttechnik, wie sie zur Herstellung von Halbleitern, Magnetspeichern, Wafer-Produkten und anderen mikro-elektronischen Systemen erforderlich sind.

Insbesondere in der Telekommunikationselektronik sowie für technische und optische Beschichtungen sind die Anlagen der Singulus Technologies weltweit im Einsatz. Das Unternehmen hat sich zum Marktführer für Anlagen zur Beschichtung von CD, DVD und Blue-Ray-Disc entwickelt und beschäftigt an verschiedenen, internationalen Standorten knapp 800 Mitarbeiter. Als weltweit einziger Hersteller der Branche bietet Singulus die komplette Palette der Herstellungs- und Beschichtungstechnologie für Mastering, Molding und Replikationslinien an und entwickelte ein spezielles Inline Mastering System als Speichergrundlage für die Blue-Ray-Disc.

Der positive Trend der Singulus Aktie wurde durch das Engagement des Unternehmens in der Solartechnologie verstärkt. Die Entwicklung neuer Solar-Anlagen soll zum weiteren Wachstum des Unternehmens beitragen.