Der Kugellager Katalog für geeignete Wälzlager

Kugellager kommen am häufigsten als Wälzlager in der Industrie zum Einsatz. Der Kugellager Katalog bietet gewerblichen Käufern die Gelegenheit, die verschiedenen Wälzlager-Typen und Anbieterpreise zu vergleichen.

kugellager katalog
Foto: © Pixelmous / http://www.pixelio.de

In der Industrie kommen Kugellager als moderne Wälzlager im Maschinenbau sowie für Kräne und Bagger zum Einsatz. Weitere Einsatzgebiete für Kugellager stellen die Luft- und Raumfahrt als auch die moderne Wind- und Solarindustrie dar, wo Kugellager in den Anlagen verbaut werden. Die Wälzlager bestehen aus jeweils zwei Elementen, welche durch Rollen getrennt werden. Die Elemente gliedern sich in einen Innen- und einen Außenring.

Kugellager werden in Radial- und Axiallager unterteilt. Bei einem Radiallager fließt die Kraft senkrecht, während beim Axiallager ein Kraftfluss in Richtung der Achsen stattfindet. In der Industrie kommen dabei am häufigsten Rillenkugellager zum Einsatz, die zu den Radiallagern zählen, aber auch niedrige axiale Arbeiten übernehmen können. Rillenkugellager werden als einreihige, beidseitig abgedichtete, zweireihige, beidseitig abgedeckte und rostfreie Wälzlager angeboten. Unterschiedliche Typenbezeichnungen und Größen werden in Typen-Nummern unterteilt.

Zu den Radiallagern zählen weiterhin Schulterkugellager, Schrägkugellager und Vierpunktlager. Schulterkugellager sind dabei eine Sonderform der Rillenkugellager, lassen sich im Gegensatz zum Grundtypen aber zerlegen. Schrägkugellager kommen meist als Paar zum Einsatz und übertragen radiale als auch axiale Kräfte. Auch Vierpunktlager gehören zu den Schrägkugellagern. Axial-Rillenkugellager können nur für die Übertragung axialer Kräfte genutzt werden und haben bis zu drei Scheiben. Für schwere Axiallasten kommen Rollendrucklager zum Einsatz.

Gewerbliche Interessenten können über das Internet einen Kugellager Katalog nach den gesuchten Typen-Nummern durchsuchen. Im Kugellager Katalog sind alle handelsüblichen Kugellagertypen aufgelistet und können über einen angeschlossenen Onlineshop auch gleich bestellt werden. Für Mehr- und Großabnehmer gibt es gesonderte Rabatte oder Ermäßigungen bei den Versandkosten. Die Anbieter von Wälzlagern haben fast alle gefragten Rillenkugellager in größerer Menge im Bestand, so dass auch industrielle Großkunden bedient werden können. Besonders interessant sind bei einer Internetbestellung die attraktiven Rabatte: Gegenüber dem herkömmlichen Listenpreis können Internetkäufer bis zu 50 Prozent beim Kauf von Wälzlagern sparen. Viele Versender bieten auch eine telefonische Beratung an.

Inhalt

Rubriken