DAX+0,66 % EUR/USD-0,25 % Gold-0,54 % Öl (Brent)+0,84 %

Lehmfarbe – die Rückkehr zu natürlichen Baustoffen

Die Rückkehr zu natürlichen Materialien im und am Bau hat auch der Lehmfarbe zur einer Renaissance verholfen. Schadstoffbelastungen und Schlagzeilen beim Bau haben bewirkt, dass alte Materialien neu angewendet werden.

Farben machen bei der Gestaltung des Wohnumfeldes nicht nur optisch einiges aus - die teilweise häufig vertretenen Chemikalien in verschiedenen Farben haben zeitweise für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt, und so wird gerade im Wohnumfeld ein Rückzug vom rein optisch orientierten, chemisch belasteten Arbeitsmaterial zu natürlichen Materialien vollzogen. Lehmfarbe erweist sich in diesem Zusammenhang als besonders sinnvolles Material, denn die Lehmfarbe bringt viele positive Eigenschaften mit, die für hohe Wohnqualität sorgen. Ein wichtiger Vorteil der Lehmfarbe besteht darin, dass sie ein hervorragendes Raumklima schafft. Dies ist gerade für Familien wichtig. Weiterhin zeigt sich die Lehmfarbe in ihrer Verarbeitung als angenehm. Sie ist insgesamt sehr leicht zu verarbeiten und kann auf nahezu allen saugfähigen Untergründen aufgebracht werden, ohne dass eine ungewollte Reaktion mit dem Untergrund stattfindet. Weiterhin weist Lehmfarbe eine cremige Konsistenz auf, und so ist sie sehr leicht und vor allem auch tropffrei und sauber zu verarbeiten. Lehmfarbe als Wandfarbe erweist sich als sehr belastbar, denn sie hat eine hohe Abriebfestigkeit, was sich auch in Haushalten mit Kindern als positiv erweist. Da Lehmfarbe mehrfach überstrichen und überputzt werden kann, ist die Renovierung mit diesem Naturmaterial einfach und schnell.

Bedingt durch ihren hohen Pigmentanteil erzielt die Lehmfarbe eine gute Deckkraft, und so ist oft nur ein Anstrich erforderlich, um ausreichende Deckung zu erzielen. Das ist nicht nur vom Zeitfaktor her angenehm, sondern auch wirtschaftlich, da sich Lehmfarbe damit als ergiebig zeigt. Die Lehmfarbe, die in einer Schicht auf die Wände aufgebracht wird, bringt ihre positiven Eigenschaften bald voll zur Geltung, und so wird das Raumklima durch diesen Wandanstrich nachhaltig verbessert. Auch die Luftfeuchtigkeit erhält durch die Verwendung von Lehmfarbe Konstanz. Die Farbtöne der Lehmfarbe sind Natur pur, und so ist sie in Farben wie Siena, Terrakotta oder Ivory und zahlreichen anderen modischen wie auch natürlichen Tönen erhältlich.